Begeisterte Teilnehmer bei WAT Walkt - Fit mit zwei Stöcken

Neues Bewegungsangebot „Nordic Walking“ mit Abschlussetappe zur Halde Rheinelbe

Nordic Walking.jpg
Presse.JPG

Bochum-Wattenscheid, 23.09.2020

Der Stadtsportbund (SSB) hält für interessierte Wattenscheider/innen im Rahmen des Kooperationsprojektes "Gesund durch Bewegung" zahlreiche spannende Bewegungsangebote bereit. So zum Beispiel mit "WAT Walkt - Fit mit zwei Stöcken", das zwischen dem 08.09.2020 und 22.09.2020 mit insgesamt Nordic Walking Einheiten für Begeisterung sorgte.

Angeleitet wurden die Teilnehmer von Frank Beckert, einem erfahrenen SSB-Übungsleiter. „Beim Nordic Walking werden ca. 90% der gesamten Muskulatur unseres Körpers miteinbezogen. Deshalb ist es umso wichtiger die richtige Technik zu erlernen“, so Frank Beckert. Mit einer intensiven Laufanalyse und dem Erlernen des korrekten Stock- und Fußeinsatzes stand zunächst also etwas Theorie auf dem Plan. Belohnt wurde die Gruppe bei den nachfolgenden Rundgängen auf die Halde Rheinelbe mit einem fantastischen Blick über das Ruhrgebiet. Und zum krönenden Abschluss absolvierten alle das Nordic Walkingabzeichen (Stufe 3), bei dem immerhin 60 Minuten ohne Pause auf dem Plan standen.

SSB-Projektleiter Hendrik Straub freute sich über das große Interesse an diesem Angebot: „Wir werden versuchen, dem Wunsch nach einer Fortführung im kommenden Frühjahr nachzukommen“. Für alle Sport- und Bewegungsinteressierten steht in der Zwischenzeit aber bereits jetzt der kostenlose Geräteverleihzur Verfügung.

Weitere Themen

franck-v-xNzd0YqR6Lk-unsplash.jpg

Geräteverleih

Hier finden Sie eine Übersicht über Geräte, Spiel- und Sportmaterialen zur kostenlosen Ausleihe.